August 2017

Christine und Co

03.08.2017

Heute waren wir wieder einmal bei Christine und Co. Als ich oben in das Haus gekommen bin, bin ich über einen neuen 4 Beiner gestolpert. Ich habe ihn beschnüffelt und für gut befunden. Seither sind wir Freunde. Maxi heißt er übrigens.

Im Garten bin ich heute das erste Mal kompett ein Mal rund um den Teich gegangen. Bei der Hitze waren kühle Füße sehr angenehm.

Es war wieder sehr lustig. Bei Christine und Co ist immer was los. Am Abend waren wir also insgesamt 5 Hunde und 4 Menschen. Das war schön.

 

Baden in der Schwechat

04.08.2017

Heute war es echt extrem heiß und unerträglich. Im Wohnzimmer hatten wir 27,5°C obwohl den ganzen Tag die Klimaanlage gelaufen ist.

Irgendwann kamen Alexandra und Isabella auf die glorreiche Idee, mich in kühles Wasser in der Badewanne zu stecken. Eh nur kurz über dem Knöchel. Aber das hat mir gar nicht gepasst. Isabella ist auch zu mir in die Badewanne gekommen. Das hat es aber nicht besser gemacht.

Gegen 19:30 hat mich Isabella dann zusammengepackt und wir sind nach Schwechat zum Wasser gefahren. Sie ist auch mit ins Wasser gekommen. Da bin ich dann bis zur Brust hinein gegangen, obwohl die Strömung doch ganz schön war.

Später haben wir auch noch Stella mit ihrem Frauchen getroffen. Das war natürlich auch sehr lustig, obwohl sie sehr wild war. Sie war sogar so wild, dass ich im Endeffekt auch am Rücken nass war.

 

Erst gegen 21:30 sind wir wieder nach Hause gefahren. Es war wirklich eine gute Idee von meinem Frauli.

Hier noch zwei Videos davon. :-)

 

MEIN Platz

06.08.2017

Heute hat Isabella in ihrem Zimmer endlich fertig herum geräumt. Das macht sie ja schon seit einiger Zeit, dass sie ihr Zimmer auf den Kopf stellt. Seit heute habe ich wieder MEINEN Platz auf ihrem Bett. Das musste ich natürlich gleich ausprobieren.

 

Meine Menschen bekommen ein neues Handy

07.08.2017

Heute waren wir bei Bopa. Wir sind zu ihm gefahren, weil meine 4 Menschen je ein neues Handy bekommen haben. Die mussten natürlich eingestellt werden. Als wir zu Bopa gekommen sind, wurde gegessen und wie gewohnt, wollte ich anschließend in die Hundezone gehen. Diesmal hat sich aber keiner mir erbarmt und ist mit mir hinunter gegangen. Da habe ich randaliert und gebellt, aber auch das hat mir nichts gebracht. Ich musste warten.

Aber später, als die Handys mal alle funktioniert haben, ist Isabella dann doch endlich mit mir hinunter gegangen. Da hatte ich es mir ja auch wirklich verdient.

Am Abend ist dann Momy auch gekommen. Das habe ich nämlich gar nicht verstanden, dass sie nicht da war, wie sonst. Ich habe sie immer in der Küche gesucht, weil sie ja dort immer ist, wenn wir kommen. So wie Bopa im Computer ist, wenn wir kommen.

Momy wurde dann mit dem Handy überrascht. Heute sind wir also erst ziemlich spät wieder nach Hause gefahren.

 

Bei Julia, Emi und Sunny

08.08.2017

Heute waren Isabella und ich bei Sunny, Emi und Julia im Garten. Das war wieder lustig.

Heute haben wir auch die Katze wieder getroffen, der ich vor ein paar Tagen, in der Nacht, nachgejagt bin, weil sie mich erschrocken hat. Heute war sie auf Streicheleinheiten aus und ist mauzend zu uns gekommen.

Isabella hat sie natürlich gestreichelt, was mir gar nicht gepasst hat.

 

Treffen mit Clemens

09.08.2017

Heute haben wir uns wieder einmal mit Clemens getroffen. Diesmal waren sie aber nur Kaffeetrinken und eine Gassi-Runde ist für mich nicht heraus gesprungen.

Nach dem Treffen war Isabella noch schnell beim Billa einkaufen und ich habe, da wir in einer Garage gestanden sind, brav im Auto gewartet. Da Isabella mich für diese Zeit abgehängt hat, konnte ich es mir auf dem Beifahrersitz bequem machen.

Zur Belohnung durfte ich den Rest der Heimfahrt angegurtet auf dem Beifahrersitz genießen.

 

Koffer packen

11.08.2017

Heute haben meine Fraulis Koffer gepackt, denn sie fahren morgen für 3 Wochen nach Griechenland. Ich weiß, dass ich gut versorgt werde und dass ich wieder Luxusleben pur bei Irene und Michi habe, aber das brauchen ja meine Fraulis nicht wissen, dass ich das weiß. Ich muss ihnen ja schließlich ein sehr schlechtes Gewissen machen.

Cindy ist mir da sehr in den Rücken gefallen, denn sie hat den Koffer sehr spannend gefunden und sie hat sogar damit gekuschelt.

Ich habe immer nur traurig oder auch ein bisschen grantig drein geschaut.

 

Abfahrt

12.08.2017

Heute sind meine Fraulis um ca. 6:00 weggefahren und ich wollte unbedingt mit. Das macht ihnen nämlich die Abfahrt schwerer.

Kurze Zeit später ist Michi gekommen und hat mich für unsere erste Herrenrunde heute abgeholt. Ihn habe ich natürlich standesgemäß freudig wedelnd erwartet. Ich genieße es natürlich, denn ich habe jetzt die nächsten 3 Wochen kaum Regeln an die ich mich halten muss. Das ist natürlich sehr schön!